CDA Kreisverband Pankow (Berlin - Pankow)
  04:55 Uhr | 28.11.2014 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    

Merkel: Haushalt 2015 ist ein Wendepunkt


Tauber: Haushalt ohne neue Schulden


David McAllister neuer Vizepräsident der IDU









Weitere Videos:

27.11.2014
Schäuble: Wir setzen unser Versprechen um!
?Diese Bundesregierung hat nach der Wahl beschlossen, dass wir ab 2015 den Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung fahren wollen. Dieses Versprechen halten wir ein und setzen wir heute um?, betonte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in seiner Rede zum Bundeshaushalt 2015 vor dem Deutschen Bundestag. (Quelle: Deutscher Bundestag)
26.11.2014
Merkel: Haushalt 2015 ist ein Wendepunkt
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Haushalt 2015 ohne neue Schulden als ?Wendepunkt? in der deutschen Finanzpolitik bezeichnet. ?Denn in diesem Haushalt muss der Bund im kommenden Jahr erstmals seit 46 Jahren keine neuen Schulden machen, um seine Vorhaben und Verpflichtungen zahlen zu können?, sagte sie in ihrer Rede während der Generaldebatte des Bundestages. ?Jahrzehntelang hat der Staat über seine Verhältnisse gelebt, und damit machen wir Schluss?, ergänzte sie. (Quelle: Deutscher Bundestag)
24.11.2014
Tauber: Haushalt ohne neue Schulden
?Mit einem Haushalt ohne neue Schulden lösen wir als Union eines unserer zentralen Wahlversprechen ein?, betonte Generalsekretär Tauber nach der Präsidiumssitzung am Montag. Es sei historisch, dass der Bund erstmals seit 1969 ohne neue Schulden auskomme. ?Wir stehen für Verlässlichkeit. Deutschland bleibt damit Stabilitätsanker in Europa. Solides Haushalten und Investitionen in die Zukunft schließen sich nicht aus. Denn der Haushalt sieht auch mehr Geld für Bildung, Forschung und Infrastruktur vor?, sagte Tauber mit Blick auf die Haushaltsberatungen im Bundestag, die in dieser Woche abgeschlossen werden.
10.11.2014
Tauber: Besorgnis über Weg der SPD in Thüringen
Der Spitze der CDU Deutschlands sei weiterhin in Sorge darüber, was die SPD in Thüringen tue. Das sagte Generalsekretär Peter Tauber in der Pressekonferenz nach den Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand am Montag. Linke, SPD und Grüne haben sich nach der Landtagswahl auf Koalitionsgespräche verständigt. Damit ist erstmals möglich, dass ein Mitglied der Linkspartei mit Hilfe der SPD Ministerpräsident wird. Dagegen gingen am Sonntag in Erfurt mehrere tausend Menschen auf die Straße. Zur Demonstration aufgerufen hatte die Erfurter CDU-Mittelstandsvereinigung.
10.11.2014
Das digitale Europa ? Schöne neue (Arbeits-)Welt?
Wir alle spüren, wie sich unser Berufs- und Lebensalltag durch die rasante internationale Vernetzung und neue Formen der internetbasierten Kommunikation und Produktion verändert. Die Kommission des Bundesvorstandes ?Arbeit der Zukunft ? Zukunft der Arbeit? unter der Leitung des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Thomas Strobl diskutierte am Donnerstagabend mit EU-Kommissar Günther Oettinger über die revolutionären Herausforderungen der Digitalisierung.
... weitere Beiträge von CDUTV finden Sie hier!


27.11.2014 | CDU-Fraktion Berlin
1. Kirchenpolitischer Empfang der CDU-Fraktion Berlin

Rund 150 Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen und Katholischen Kirche in Berlin sind gestern der Einladung der CDU-Fraktion Berlin zum 1. Kirchenpolitischen Empfang in das Abgeordnetenhaus von Berlin gefolgt.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

27.11.2014 | CDU-Fraktion Berlin
Liveblog Plenum: 27.11.2014



Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

26.11.2014 | CDU-Fraktion Berlin
Ein guter Tag für die Bewohner der Einrichtung PINEL

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Florian GRAF, und die Haushaltsexpertin und Schöneberger Abgeordnete, Monika THAMM, erklären:

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

25.11.2014 | SPD-Fraktion Berlin und CDU-Fraktion Berlin
Koalitionsfraktionen beschließen Investitionsfonds

Am Dienstag haben die SPD-Fraktion und die CDU-Fraktion parallel das "Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens 'Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA ErrichtungsG)'" beschlossen, das am Donnerstag als dringliche Drucksache ins Abgeordnetenhaus eingebracht wird. Das Gesetz soll zum 31.12.2014 in Kraft treten.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.11.2014
Ex-Technikchef ohne Überblick

Der Untersuchungsausschuss BER hat heute zum zweiten Mal den ehemaligen Geschäftsführer Technik der Flughafengesellschaft, Herrn Dr. Manfred Körtgen, der bis Mai 2012 Planung und Bau des Flughafens BER verantwortete, als Zeugen gehört. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

Termine
News-Ticker
CDU Landesverband
Berlin
Presseschau
0.54 sec. | 24432 Views