CDA Kreisverband Pankow (Berlin - Pankow)
  13:29 Uhr | 24.02.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    

?Nach links? und ? Rückwärtsgewandt? - Stimmen zu den Plänen von Martin Schulz


Asyl: Geltendes Recht muss umgesetzt werden!


Tauber: Offenes Herz und klare Regeln









Weitere Videos:

13.02.2017
Pressekonferenz mit Peter Tauber
Das, was wir vom Kandidat Schulz bislang gehört haben, verspricht nichts Gutes ? und das sagen wir sehr deutlich.
09.02.2017
#Zukunftstreffen: Julia Klöckner
Neugierig bleiben, offen für Innovation, damit Deutschland wettbewerbsfähig bleibt, davon ist Julia Klöckner überzeugt. Was ihr beim #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU noch am Herzen lag, schildert die stellvertretende Parteivorsitzende aus Rheinland-Pfalz im Video.
09.02.2017
#Zukunftstreffen: Gerda Hasselfeldt
Um ein Miteinander auf dem Boden unserer Rechtsordnung geht es, nicht um ein Nebeneinander, ist Gerda Hasselfeldt überzeugt. Dass der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Bundestag auch das Thema Sicherheit am Herzen liegt, erzählt sie beim #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU.
08.02.2017
#Zukunftstreffen: Volker Kauder
Deutschland müsse als starke Wirtschafts- und Handelsnation mehr Verantwortung übernehmen, ist Volker Kauder, der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, überzeugt. Was er noch zum #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU in München zu sagen hatte, erklärt er im Video.
07.02.2017
#Zukunftstreffen: Manfred Weber
Uns geht es wirtschaftlich sehr gut, ist Manfred Weber überzeugt. Allerdings sei Europa unter Druck, und zwar von Populisten und Extremisten. Weber fasst zusammen, worum es beim #Zukunftstreffen noch ging.
... weitere Beiträge von CDU TV finden Sie hier!


23.02.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Berlins SPD-Führung will trotz Mitgliedervotums Cannabis-Freigabe - gefährlicher Irrweg

SPD-Fraktionschef Raed Saleh fordert eine neue Cannabis-Politik für Berlin. Damit missachtet er das Mitgliedervotum der SPD. Wir sind gegen eine Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken. Wir setzen auch weiterhin auf Prävention, Prepression und Therapie.


Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

22.02.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Neue Generalstaatsanwältin durch grünen Filz? Behrendt bleibt in Sondersitzung alle Antworten schuldig!

In der heutigen Sondersitzung des Rechtsausschusses wegen des Austauschs der Auswahlkommission zur Besetzung des Amtes des Generalstaatsanwalts hat Justizsentaor Behrendt keine unserer Fragen beantwortet. Sein Schweigen trägt nicht zur Aufklärung dieses Falles bei. Wir werden weitere parlamentarische Schritte prüfen.


Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.02.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Neue Generalstaatsanwältin? Behrendt muss morgen Antworten zum merkwürdigen Auswahlverfahren liefern

Nach dem Austausch der Auswahlkommission zur Besetzung des Amtes des Generalstaatsanwaltes kommt der Rechtsausschuss morgen zu einer Sondersitzung zusammen. Hier muss Justizsenator Behrendt Rede und Antwort stehen und endlich für Aufklärung sorgen.


Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

20.02.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Hat Behrendt Einfluss auf Auswahlkommission ausgeübt? Unverzügliche Sondersitzung des Rechtsausschusses beantragt

Berlins Justizsenator muss in einer Sondersitzung des Rechtsausschusses unsere Fragen zur Benennung der Kandidatin für das Amt der Generalstaatsanwältin beantworten. Hat er im Vorfeld der Auswahl Einfluss auf die Zusammensetzung der zuständigen Kommission genommen oder nehmen lassen?


Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

20.02.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Warnung an Rot-Rot-Grün: Berlin wird nicht vom Gepäckträger aus regiert!

Nach den Aussagen des neuen Verkehrsstaatssekretärs Kirchner sollen Hauptverkehrsstraßen nur noch eine Spur für den Autoverkehr haben. Das ist eine Kampfansage an die Berliner Autofahrer. Wir sind für ein differenziertes Verkehrsangebot und die freie Wahl des Fortbewegungsmittels.


Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

News-Ticker
CDU Landesverband
Berlin
Presseschau
0.38 sec. | 32103 Views